Erhalten Sie bis zu 200 US-Dollar für den Einstieg.
Logo von Coinbase

BCH/BTC: Tauschen Sie Bitcoin Cash (BCH) in Bitcoin (BTC)

1 Bitcoin Cash entspricht 0,0061 Bitcoin

Letztes Update: 00:48, 23. Juni 2024

Aktualisieren

Der aktuelle Tauschkurs von BCH in BTC beträgt 0,01. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Sie für den Tausch von 1 BTC 163,61 BCH erhalten.

Der Tauschkurs von BCH/BTC ist in der letzten Stunde um 0,09 % und in den letzten 24 Stunden um 2,97 % gestiegen.

Überblick

Über Bitcoin Cash (BCH)

Bitcoin Cash ist eine Fork von Bitcoin, mit dem mehr Transaktionskapazität ins Netzwerk gebracht wird, damit dies für tägliche Transaktionen genutzt werden kann.

Bitcoin Cash (BCH) ist eine dezentralisierte Kryptowährung, die auf einem Peer-to-Peer Netzwerk funktioniert. Sie zielt darauf ab, ein globales elektronisches Zahlungssystem zu bieten, das sich durch schnelle Transaktionen, minimale Gebühren, Privatsphäre und eine größere Blockgröße auszeichnet. Bitcoin Cash ist das Produkt eines harten Forks von Bitcoin (BTC) im Jahr 2017, der aus einer Meinungsverschiedenheit in der Community über die Skalierung von Bitcoin und SegWit resultierte.

#:~:text=Was%20ist%20SegWit%3F, Kunden für Bitcoin-Transaktionen zahlen) Upgrade. Diese Spaltung führte zur Entstehung von zwei Blockchains: Bitcoin und Bitcoin Cash. Bitcoin Cash strebt danach, den Anforderungen eines globalen Zahlungssystems gerecht zu werden, mit einer Blockgröße von 32MB ab 2023, im Vergleich zur 1MB Blockgröße von Bitcoin.

Bitcoin Cash arbeitet mit einer größeren Blockgröße, was eine schnellere Transaktionsverarbeitung und niedrigere Gebühren ermöglicht. Es unterstützt Smart Contracts und Ökosystem-Apps und hat wie Bitcoin eine begrenzte Gesamtmenge von 21 Millionen Münzen. Bitcoin Cash Transaktionen sind in der Regel schnell, mit Gebühren, die meist weniger als ein Zehntel eines Cents betragen. Die Kryptowährung wird durch einen Proof-of-Work (PoW) Konsensmechanismus gesichert, bei dem Miner komplexe Rätsel lösen, um Transaktionen zu validieren und neue Blöcke zu erstellen. Dieser Prozess, bekannt als Mining, ist hochkompetitiv und trägt zur Sicherheit der Blockchain bei, indem er die Hash Rate erhöht und verteilt.

Bitcoin Cash hat eine Vielzahl von potenziellen Anwendungsfällen. Es kann Peer-to-Peer-Zahlungen zwischen Einzelpersonen erleichtern und kann auch dazu verwendet werden, teilnehmende Händler für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen, sowohl im Geschäft als auch online. Die geringen Gebühren ermöglichen neue Mikrotransaktionswirtschaften, wie zum Beispiel das Trinkgeld für Inhaltsproduzenten oder das Belohnen von App-Nutzern mit kleinen Beträgen. Bitcoin Cash kann auch die Kosten und Abwicklungszeiten für Überweisungen und grenzüberschreitenden Handel reduzieren. Weitere potenzielle Anwendungsfälle beinhalten Tokens, vereinfachte Smart Contracts und private Zahlungen mit Tools wie CashShuffle und CashFusion.

Bitcoin Cash wurde 2017 als Alternative zu Bitcoin geschaffen, nach einer Meinungsverschiedenheit innerhalb der Bitcoin-Gemeinschaft über Skalierung und das SegWit-Upgrade. Der Hard Fork, der zur Entstehung von Bitcoin Cash führte, wurde vom Mining-Hardware-Hersteller Bitmain vorgeschlagen, mit dem Ziel, das Blockgrößenlimit zu erhöhen, um mehr Transaktionen pro Block zu ermöglichen. Dieser Vorschlag erhielt Unterstützung von einigen Mitgliedern der Bitcoin-Gemeinschaft, einschließlich Roger Ver. Seit seiner Gründung hat Bitcoin Cash seine eigenen Herausforderungen und Meilensteine erlebt, einschließlich eines weiteren Hard Forks im November 2018, der zur Schaffung von Bitcoin SV (BSV), einer separaten Kryptowährung, führte.

Über Bitcoin (BTC)

Als erste Kryptowährung in der Welt wird Bitcoin sicher im Internet über eine digitale Ledger-Technologie gespeichert und getauscht, die auch als Blockchain bekannt ist. Bitcoin können in kleinere Einheiten unterteilt werden, sogenannte Satoshis – jeder Satoshi ist 0,00000001 Bitcoin wert.

Bitcoin (BTC) ist eine dezentralisierte Kryptowährung, die erstmals in einem 2008 veröffentlichten Whitepaper von einer Einzelperson oder einer Gruppe von Personen unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto beschrieben wurde. Bitcoin, das im Januar 2009 eingeführt wurde, ist eine Peer-to-Peer Online-Währung, die Transaktionen direkt zwischen gleichberechtigten, unabhängigen Netzwerkteilnehmern ermöglicht, ohne dass ein Vermittler benötigt wird. Bitcoin wurde mit der Absicht geschaffen, Online-Zahlungen direkt von einer Partei zur anderen zu ermöglichen, ohne durch eine Finanzinstitution gehen zu müssen. Bitcoin ist die erste jemals tatsächlich genutzte Kryptowährung und hat die Entwicklung von Tausenden konkurrierender Projekte inspiriert. Der gesamte Kryptowährungsmarkt, der jetzt mehr als 2 Billionen Dollar wert ist, basiert auf der von Bitcoin verwirklichten Idee: Geld, das von jedem, überall auf der Welt, ohne Vertrauen in vertrauenswürdige Vermittler wie Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen, gesendet und empfangen werden kann.

Bitcoin basiert auf einer Technologie namens Blockchain, einem dezentralen Register aller Transaktionen, das dazu dient, Transaktionen auf vielen Computern zu erfassen, sodass ein beteiligter Datensatz nicht rückwirkend geändert werden kann, ohne alle nachfolgenden Blöcke zu ändern. Bitcoin-Transaktionen werden durch Kryptographie von Netzwerkknoten verifiziert und auf der Blockchain aufgezeichnet. Das Mining von Bitcoin, der Prozess, durch den neue Bitcoins in Umlauf gebracht werden, beinhaltet das Lösen von rechnerisch schwierigen Rätseln, um einen neuen Block zu entdecken, der zur Blockchain hinzugefügt wird. Das Angebot an Bitcoin ist begrenzt und wird niemals 21.000.000 Münzen überschreiten. Neue Münzen werden im Prozess des Minings erstellt, bei dem Transaktionen zu Blöcken hinzugefügt werden, die wiederum zur Blockchain hinzugefügt werden.

Der einzigartige Vorteil von Bitcoin besteht darin, dass es die erste Kryptowährung war, die auf den Markt kam. Es ist gelungen, eine globale Gemeinschaft zu schaffen und hat eine völlig neue Industrie von Millionen von Enthusiasten hervorgebracht, die Bitcoin und andere Kryptowährungen erstellen, investieren, handeln und in ihrem täglichen Leben nutzen. Die Hauptanwendung von Bitcoin ist als dezentraler Wertspeicher. Mit anderen Worten, es bietet Eigentumsrechte als physisches Gut oder als Rechnungseinheit. Bitcoin zielt auch darauf ab, ein Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen zu sein, obwohl es derzeit mehr für Ersteres als für Letzteres verwendet wird.

Der ursprüngliche Erfinder von Bitcoin ist unter einem Pseudonym bekannt, Satoshi Nakamoto. Bis 2021 bleibt die wahre Identität der Person - oder Organisation - die hinter dem Alias steckt, unbekannt. Am 31. Oktober 2008 veröffentlichte Nakamoto das Bitcoin-Whitepaper, das im Detail beschrieb, wie eine Peer-to-Peer-Online-Währung implementiert werden könnte. Nur zwei Monate später, am 3. Januar 2009, hat Nakamoto den ersten Block im Bitcoin-Netzwerk, bekannt als der Genesis-Block, abgebaut und damit die erste Kryptowährung der Welt gestartet. Die erste bekannte kommerzielle Bitcoin-Transaktion fand am 22. Mai 2010 statt, als der Programmierer Laszlo Hanyecz 10.000 Bitcoins für zwei Pizzen tauschte. Dieses Ereignis ist jetzt als "Bitcoin Pizza Day" bekannt. Im Laufe der Jahre haben viele Menschen dazu beigetragen, die Software der Kryptowährung zu verbessern, indem sie Sicherheitslücken schließen und neue Funktionen hinzufügen. Das Quellcode-Repository von Bitcoin auf GitHub listet mehr als 750 Mitwirkende auf.

Worin sich Bitcoin Cash, (BCH) und Bitcoin (BTC) unterscheiden

Tauche ein in die Welt der Kryptowährung mit Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH), zwei einzigartigen digitalen Währungen mit besonderen Eigenschaften. Bitcoin, der Pionier der Kryptowährungen, arbeitet auf einem dezentralisierten Register, bekannt als Blockchain, was Transaktionen direkt zwischen Netzwerkteilnehmern ohne Vermittler ermöglicht. Es ist ein digitaler Wertspeicher und ein Tauschmittel für Waren und Dienstleistungen, mit einem begrenzten Angebot von 21 Millionen Münzen. Bitcoin Cash hingegen ist eine Ableitung von Bitcoin, geboren aus einem harten Fork im Jahr 2017 aufgrund einer Meinungsverschiedenheit über die Skalierbarkeit von Bitcoin. Es zielt darauf ab, ein globales elektronisches Zahlungssystem mit schnellen Transaktionen, minimalen Gebühren und Privatsphäre zu bieten. Bitcoin Cash arbeitet mit einer größeren Blockgröße von 32MB, im Vergleich zu Bitcoins 1MB, was eine schnellere Transaktionsverarbeitung und niedrigere Gebühren ermöglicht. Beide Kryptowährungen sind durch einen Proof-of-Work Konsensmechanismus gesichert, bei dem Miner komplexe Rätsel lösen, um Transaktionen zu validieren und neue Blöcke zu erstellen. Während Bitcoin häufiger als Wertspeicher genutzt wird, strebt Bitcoin Cash an, Peer-to-Peer Zahlungen zu erleichtern, Mikrotransaktionsökonomien zu ermöglichen und die Kosten für Überweisungen und grenzüberschreitenden Handel zu senken.

Markt

Bitcoin Cash (BCH)

Marktkap.

7,26 Mrd. €

Volumen (24h)

166,38 Mio. €

Preis

0,0061 BTC

Hoch (24 Std.)

0,0062 BTC

Tief (24 Std.)

0,0059 BTC

Bitcoin (BTC)

Marktkap.

1,19 Bio. €

Volumen (24h)

9,19 Mrd. €

Preis

163,61 BCH

Hoch (24 Std.)

168,49 BCH

Tief (24 Std.)

160,90 BCH

Kovertierungstabellen

BCH in BTC

Betrag in (BCH)
Betrag in (BTC)
0,5 BCH
0,0031 BTC
1 BCH
0,0061 BTC
5 BCH
0,0306 BTC
10 BCH
0,0611 BTC
50 BCH
0,31 BTC
100 BCH
0,61 BTC
500 BCH
3,06 BTC
1.000 BCH
6,11 BTC

BTC in BCH

Betrag in (BTC)
Betrag in (BCH)
0,5 BTC
81,81 BCH
1 BTC
163,61 BCH
5 BTC
818,07 BCH
10 BTC
1.636,15 BCH
50 BTC
8.180,74 BCH
100 BTC
16.361,49 BCH
500 BTC
81.807,43 BCH
1.000 BTC
163.614,86 BCH
Letzte Aktualisierung: 23. Juni 2024 um 00:48

BCH zu BTC – Verlauf

Vor 24 Stunden
Veränderung (24 Std.)
Vor einer Woche
Änderung (1 W.)
Vor einem Monat
Änderung (1 M.)
Vor einem Jahr
Änderung (1 J.)
0,0059 BTC
+2,89 %
0,0065 BTC
-6,02 %
0,0073 BTC
-20,24 %
0,0059 BTC
+2,87 %
Letzte Aktualisierung: 23. Juni 2024 um 00:48

Mehr erfahren

Konvertierungen entdecken

Eine Auswahl an Konvertierungen von verschiedenen Assets in Top-Kryptowährungen.

Beliebte BTC-Paare

Hier finden Sie eine Auswahl von BTC-Handelspaaren, die ebenfalls im Auge behalten und getauscht werden.

Am häufigsten gehandelt

Hier finden Sie eine Auswahl von Handelspaaren mit hohem Volumen, die ebenfalls beobachtet und getauscht werden.

Angesagte Kryptowährungen

Eine Auswahl angesagter Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Mehr Kryptowerte entdecken

Eine Auswahl anderer relevanter Kryptowährungen