Logo von Coinbase
Anmelden

So versenden Sie Kryptowährungen

Kryptowährungen an Freunde und Familienmitglieder verschicken und mit Kryptowährungen für Waren und Dienstleistungen bezahlen ist kinderleicht, wenn man erst einmal den Bogen heraushat. 

Welche Vorteile hat das Verschicken von Kryptowährungen gegenüber herkömmlichen Währungen? Da Kryptowährungen digitaler Natur sind, ist das Verschicken von Kryptowährungen so einfach wie das Versenden einer E-Mail. Im Gegensatz zu Dollars, Pesos oder Euros kennen Kryptowährungen keine physischen Grenzen, daher können Sie Kryptowährungen an Freunde, Familienmitglieder oder Händler im Ausland genauso einfach verschicken wie an jemanden, der neben Ihnen sitzt. Und schließlich können Sie Kryptowährungen ohne Angabe Ihrer persönlichen Daten oder Bankdaten verschicken, was zur Sicherheit der Transaktion beiträgt.

Um Kryptowährungen zu versenden, benötigen Sie die Wallet-Adresse des Empfängers. Eine Wallet-Adresse ist eine lange Zeichenfolge, vergleichbar mit einer Bankkontonummer, die angibt, wer den Betrag erhalten soll. 

Da die Wallet-Adressen von Kryptowährungen lang sind, werden sie oft als QR-Code dargestellt, den Sie mit Ihrer Krypto-App scannen können. 

Sobald Sie die Wallet-Adresse kennen, müssen Sie lediglich Ihre Krypto-Wallet öffnen, die Wallet-Adresse eingeben, den zu verschickenden Betrag festlegen und das war's. 

Normalerweise fällt beim Verschicken von Kryptowährungen eine kleine Gebühr an, die sogenannte „Gasgebühr“, aber im Vergleich zu anderen Geldtransfermethoden, wie zum Beispiel Geldüberweisung oder Western Union, ist diese Gebühr meist deutlich geringer.

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie Kryptowährungen versenden:

  • Jede Art von Kryptowährung hat ihr eigenes Adresssystem. Achten Sie also darauf, Bitcoin nur an Bitcoin-Adressen und Ethereum nur an Ethereum-Adressen zu verschicken. 

  • Sobald Ihre Transaktion verifiziert und bestätigt wurde, wird der Betrag dem Konto des Empfängers gutgeschrieben. Diese Gutschrift kann innerhalb von Sekunden erfolgen, manchmal aber auch einige Minuten dauern.

  • Wenn Sie Coinbase-Kunde sind, können Sie Kryptowährungen außerdem an beliebige E-Mail-Adressen in mehr als 100 Ländern verschicken, und zwar verzögerungsfrei und kostenlos. Öffnen Sie dazu einfach Ihre Coinbase-App, wählen Sie die Kryptowährung und einen Betrag, geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein und tippen Sie auf Versenden. 

  • Das Verschicken von Kryptowährungen ist einfach und erschwinglich, egal ob Sie Geld an eine Person in Ihrer unmittelbaren Nähe oder weltweit verschicken.

Bitcoin kaufen in nur wenigen Minuten

Starten Sie mit nur 25 $ und zahlen Sie über Ihr Bankkonto oder eine Debitkarte.