×

Bitte beachten Sie, dass dieser Browser nicht mehr länger von Coinbase unterstützt wird. Wir empfehlen die Aktualisierung auf Google Chrome oder Firefox in den neuesten Versionen.

What is Ethereum?

Ether ist eine digitale Währung, die für die Durchführung digitaler Verträge auf dem Ethereum-Netzwerk verwendet wird. Genau wie bei Bitcoin der Fall, werden das Ethereum-Netzwerk und Ether-Tokens nicht von Banken oder Regierungen ausgegeben oder kontrolliert. Vielmehr ist es ein von seinen Nutzern verwaltetes offenes Netzwerk.


Ist Ethereum sicher?

Ethereum wurde in verschiedenen Phasen bereitgestellt. Aktuell befindet sich das Ethereum-Projekt in der 2. Phase, die „Homestead“ genannt wird. Dies sind der Reihe nach die vier geplanten Phasen für das Wachstum des Ethereum-Netzwerks: Frontier, Homestead, Metropolis und Serenity. Ethereum Homestead-Clients funktionieren nun fehlerfrei, nachdem sie mehrere Monate lang ohne größere Vorfälle in einer Beta-Testphase getestet wurden. Trotzdem handelt es sich bei Ethereum immer noch um eine experimentelle Technologie. Da es die Möglichkeit bietet, Programme auf einer virtuellen Maschine durchzuführen, gibt es immer noch mögliche Fehlerquellen, wie beispielsweise schlecht formulierte digitale Verträge, die Fehler enthalten.


Was spricht für die Nutzung von Ethereum?

Während Sie mit Bitcoin an einem weltweiten Finanznetzwerk teilhaben können, bietet Ihnen Ethereum die Möglichkeit, an einem weltweiten Computernetzwerk teilzunehmen. Dies wird mithilfe von digitalen Verträgen durchgeführt, bei denen es sich um Codescripts handelt, die in der Ethereum-Blockchain bereitgestellt werden können. Obwohl digitale Verträge noch eine sehr junge Technologie sind, bieten sie doch zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in vielen verschiedenen Bereichen, wie beispielsweise bei Wahlen, im Bereich globaler Lieferketten, bei Krankenakten, im Finanzsystem und in anderen Bereich, über die wir bisher noch nichts wissen.


Besteht eine Bindung an den Dollarkurs?

Der Wert von Ethereum ist nicht an den Wert einer anderen Währung gebunden oder gekoppelt. Ähnlich wie bei Aktien oder Grundbesitz wird der Ethereum-Wert durch Angebot und Nachfrage auf dem freien Markt bestimmt. Der Preis zum Umtausch von Ethereum in Echtzeit basiert auf der Anzahl der Personen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen oder verkaufen möchten.


Warum verändert es sich im Wert?

Ethereum wird für Bitcoins, Dollar, Euros, Yen und andere Währungen täglich rund um die Uhr gehandelt. Abhängig von der Nachfrage für den Kauf oder Verkauf von Ethereum kann der Preis von Tag zu Tag schwanken. Dies ist vergleichbar mit den Wertschwankungen von Aktien- oder Grundstückspreisen, je nach Angebot und Nachfrage. Im Vergleich zu Währungen wie dem US-Dollar kann der Ethereum-Wert einer gewissen Volatilität unterliegen, was in der noch relativ jungen Technologie und der bisher vergleichsweise geringen Liquidität begründet liegt.


Lässt sich Bitcoin mit einer Kreditkarte oder PayPal vergleichen?

Ethereum funktioniert ähnlich wie das Bitcoin-Netzwerk, in dem Benutzer Token senden und empfangen können, die einen Wert in einem offenen Netzwerk darstellen. Dennoch ist das primäre Ziel von Ethereum nicht, als eine andere Form von Geld zu fungieren, sondern soll zum Durchführen digitaler Verträge verwendet werden.